Training vor Ort egal wo Sie sind, wir trainieren Sie...
Training vor Ort egal wo Sie sind, wir trainieren Sie... 

Bewegt älter werden

Mit dem Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW“ bieten wir zielorientierte Bewegung und Sport für älter-werdende Menschen an. Dabei sind spezielle Bewegungsangebote für Berufstätige, Familien und besonders für die ältere Generation entwickelt worden, die zu einem aktiven Leben bis ins hohe Alter beitragen können.

 

Fit im Alter!

Fit ins Alter, 55+, Sport - ein Leben lang, Sport der Älteren und Seniorensport ... so lauten verschiedene Angebote für die ältere Generation. Dahinter verbirgt sich eine Zielgruppe mit einer enormen Altersspanne und immer differenzierteren Lebenssituationen, die es bei vielseitigen und abwechslungsreichen Bewegungsangeboten für Menschen in dieser Lebensphase zu berücksichtigen gilt.

 

Brainfitness

Im Rahmen eines präventiven Angebotes „AKTIV UND GESUND ÄLTER WERDEN“, bieten wir unter anderem das Thema „Gehirnjogging“ an. Themen der Stunde sind das moderate Training der Ausdauer, Förderung der kognitiven Leistungsbereitschaft ohne Überforderung, Muster des Denkens und Verhaltens sowie Sensibilisierung der Körperwahrnehmung.

Im Alter lassen Kurzzeitgedächtnis, Geschwindigkeit der Informationsverarbeitung des Gehirns so wie Merkspanne nach. Sie können aber z. T. durch gezieltes Training wieder aufgebaut bzw. verbessert werden.

 

Im „Sport der Älteren“ sind rhythmisches Bewegen nach Musik, Tanzformen und Tänze nicht wegzudenken. Neben bekannten Tanzstilen scheint es besonders im Hinblick auf die „jungen Alten“ durchaus sinnvoll, auch unbekannte Tanzformen und deren kulturelle Hintergründe aufzugreifen.

Sturzprävention gewinnt im Sport der Älteren immer mehr an Bedeutung. Sturzereignisse nehmen mit zunehmendem Alter dramatisch zu. Durch gezieltes Training lässt sich dies auf ein Minimum reduzieren.

 

 

 

 

Ein Programm des Landessportbund NRW

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
TrainingVorOrt© Michael Sedlacek